Antennen

Mini Fieldday in Jena

Häufig bringen Sätze, die mit “aus persöhnlichen Gründen” beginnen, nichts gutes. Hier ist das anders: Aus persöhnlichen Gründen werde ich am Samstag den 20.1.2018 ab dem frühen Nachmittag eine Art Mini-FieldDay veranstalten. Wer also Zeit und Lust hat der kann am Samstag der entsprechenden >APRS Bake von DJ6KR-7< folgen. Wir werden sicherlich auf DB0JJ QRV…

Magnetantenne

Im Folgenden lest ihr einen Gastbeitrag von Volkhard Klupsch DL1KLP zu seiner Magnetantenne. Vielen Dank von uns dafür! In Jena, Neu-Lobeda Ost habe ich in der 7.Etage eine Wohnung. Dieser Bau ist allerdings (wie viele Häuser aus Beton ) fast ein Faradyscher Käfig. Ich befinde mich innerhalb. Die vielen Schaltnetzteile….  machen den Kurzwellenempfang sehr schwierig,…

Er ist da! Der APRS-Digipeater für Jena.

Endlich ist es soweit, Jena hat einen APRS-Digipeater. Wer sich jetzt fragt was das ist und soll, der kann sich >hier< ausgiebig zum Thema APRS informieren. Für alle anderen hier die weiteren Details: APRS-Digipeater für Jena: Rufzeichen: DB0JEN (zum Test vorher DJ6KR-1) Weiterleitung: Wide2-2 TRX: vorl. Wouxun KG-UV2D Antenne: Diamond X30 PL Stromversorgung: Solarstrom (50W…

DJ6KR/p beim DARC 10m Contest 2017

Anfang letzter Woche habe ich dazu aufgerufen am DARC 10m Contest teilzunehmen, z.B. mit einer selbstgebauten LHKA. Den Artikel dazu findet ihr >hier<. Da ich leider nicht genug Zeit und Muße hatte, um eine LHKA für 10m zu basteln, und weil ich unbedingt ein paar Neuanschaffungen… ähm sagen wir rechtfertigen wollte, bin ich mit dem…

DK1SEV-1 Die Technik hinter dem IGate

Ein Gastbeitrag von Severin DK1SEV: Vor einigen Wochen beschloss ich, dass die Infrastruktur in Jena seitens APRS verbessert werden muss. Leider war es bisher so, dass wir in Jena wenig bis keine Abdeckung beim APRS-Empfang haben. Ein bisher ungenutzter Kenwood TH-V7 und ein kleiner „Thin Client“ (Siemens Futro) mit Linux als Betriebssystem waren dafür geeignet.…

WSPR – Weak Signal Propagation Reporter

Immer wieder hört man nahezu religiöse Aussagen zu Antennen, QRP und den Erfolgen, die manch einer mit einer bestimmten Station erkämpft hat. Theorie zu Antennen und Amateurfunktechnik gibt es eine Menge. Bücher wie der “Rothammel” und Simulationsprogramme wie “4NEC2”, ermöglichen neben dem Taschenrechner und einfachen Formeln einiges an Berechnungen und Vorhersagen bzw. Erklärungen. Ich selbst…

Im Urlaub – Trick 17 mit Selbstüberlistung

Urlaub soll ja entspannen…. hab ich mal gehört… Also dachte ich mir: Nimmste deine Funksachen mit an den Strand und guckst mal was dran ist an den Mythen und Legenden. Salzwasser soll ja angeblich wie ein HF-Verstärker wirken. Ich habe dann meinen Koffer gepackt und bin los, nach Kiel an die Ostsee. Erster Strandtag –…

Was lange wehrt wird endlich gut oder der Kampf mit dem Messingdraht – Morgain 80/160m

Dies ist ein Gastbeitrag von Thomas DO1AYJ. Vielen Dank dafür! Wer auch gerne “seinen Senf dazu geben” möchte, kann sich jederzeit über das Kontaktformular an uns wenden.   Jedes Jahr im siebendem Monat findet die IARU HF World Championship statt. Um die Mannschaft von DA0HQ zu unterstützen versuchen die deutschen Funkamateure diese Station auf jedem…

/p auf 15m – Lambda-Halbe-Koax-Antenne (LHKA)

  Wer portabel unterwegs ist, hat meist mit dem Gewicht und/ oder dem Volumen seiner Ausrüstung zu kämpfen. Was die Antenne angeht, so sucht man nach einem Kompromiss aus Kompaktivität, Funktionalität und Auf- bzw. Abbaugeschwindigkeit. Idealerweise ist diese Antenne günstig und leicht zu bauen. Nun, ich behaupte, dass eine Antenne existiert, die all diese Punkte…

Dipol 2m

2m Dipol QaD

Vor ein paar Wochen war ich in diversen Foren unterwegs und laß dort den erbosten Satz eines älteren Funkamateurs: “Es gibt heute ja tatsächlich Amateurfunker, die Dipole KAUFEN!” So viel ich selbst von Gebastel halte, muss ich zumindestens sagen, dass einiges an Verarbeitung mit meinen Mitteln einfach nicht möglich ist und außerdem eine simple Kosten…

Schneller Aufbau des doppelten Buddipole

In wenigen Schritten vom kleinen Packmaß, das im Kofferraum eines Skoda Octavia nahezu verloren wirkt, hin zu einer Portabelantenne die sich sehen lassen kann.

Das Stativ, das ihr auf den Bildern seht ist – obwohl es super passt – mit nichten original Zubehör für den Buddipole, sondern ein hundsordinäres Stativ für einen Baustrahler von Hornbach. Diese Stative gibt es mit und ohne Strahler aus vielen Quellen für unter 20€. Der ALTE 2,4m Mast von Buddipole (die Masten wurden etwa 2009 geändert) passt nahezu perfekt über das obere Element des Stativs. Ich nutze oft ein kleines Stöckchen um den Mast fest zu klemmen, ansonsten dreht sich der Buddipole schon bei leichtem Wind. Anders als auf der Packung des Stativs abgebildet, lassen sich die Beine nur in einem 90° Winkel zum Stativ arretieren. Ich finde das gut, da mir so eine größere Unterstützungsfläche zur Verfügung steht und ich manchmal für sehr schnelle Aufbauten an sehr windstillen Tagen auch auf eine Abspannung des Mastes verzichten kann. Die paar Zentimeter die ich dabei verliere, machen den Bock sicher auch nicht fett.

ATX Walkabout – Kleine Antenne große Ergebnisse?

Ich habe bereits einiges darüber geschrieben welche Funkgeräte ich wie nutze, um Kurzwelle arbeiten zu können. Wer meine Ausrüstung noch nicht kennt, kann gerne meine Artikel zum Yaesu FT-857D und Yaesu FT-817ND lesen. Wie dort bereits erwähnt, reicht ein Funkgerät alleine natürlich nicht aus. Was fehlt ist diese kleine Nebensache, die sich Antenne schimpft. Und…

Was ist besser als ein Buddipole?

Was ist besser als ein Buddipole? ZWEI Buddipoles! Frei nach diesem Motto musste ich einfach Zuschlagen, als ich nach einem Ersatzteil für meinen neuen Buddipole suchte und auf Ebay einen kompletten Buddipole, einen Alumast (2,4m), einen PaintersPole Adapter und einen Counterpoise Wire Adapter für 229€ sah. 3…2…1…meins, als einziger Bieter, erhielt ich den Zuschlag und…