(QRP)-Portabel

Alles Rund um QRP und portable Amateurfunkausrüstung.

Mini Fieldday in Jena

Häufig bringen Sätze, die mit “aus persöhnlichen Gründen” beginnen, nichts gutes. Hier ist das anders: Aus persöhnlichen Gründen werde ich am Samstag den 20.1.2018 ab dem frühen Nachmittag eine Art Mini-FieldDay veranstalten. Wer also Zeit und Lust hat der kann am Samstag der entsprechenden >APRS Bake von DJ6KR-7< folgen. Wir werden sicherlich auf DB0JJ QRV…

UKW Koffer – einfach, simpel, schnell

Ich durchforste das Internet gerne nach Ideen und Lösungen zum Thema: “Wie nehme ich eine möglichst mächtige Amateurfunkstation mit?” – Wohin mit? Worin mit? Wozu mit? Nun darauf gibt es ebenso viele Antworten wie Funkamateure nehme ich an. Ich selbst habe auch noch verschiedene Anwendungsszenarien. Eines davon ist Folgendes: Ich will meinen FTM-400 zu Hause,…

Software für APRS

FYI: Dieser Artikel wächst in den nächsten Tagen langsam an! An vielen Orten dieser Welt, hat man über VHF eine Anbindung an das APRS-Netzwerk. Und in Jena jetzt auch! (>siehe hier<) Wer APRS noch nicht kennt, dem lege ich den Einführungsartikel “APRS – Automatic Packet Reporting System” ans Herz. Für Alle anderen kommt jetzt der…

DJ6KR on AIR

  Hallo Zusammen, ab dem Wochenende bin ich wahrscheinlich für etwa eine Woche immer wieder auf Kurzwelle QRV. Ich würde gerne einige Versuche zu NVIS-Antennen und geplanten (Kurzwellen)Funkverbindungen machen.Was nutzen einem die vielen schönen Funkgeräte, wenn man immer nur völlig zufällig mal irgendwen irgendwo erreicht? Deswegen werde ich Versuchen hier und oder über APRS mitzuteilen…

DJ6KR/p beim DARC 10m Contest 2017

Anfang letzter Woche habe ich dazu aufgerufen am DARC 10m Contest teilzunehmen, z.B. mit einer selbstgebauten LHKA. Den Artikel dazu findet ihr >hier<. Da ich leider nicht genug Zeit und Muße hatte, um eine LHKA für 10m zu basteln, und weil ich unbedingt ein paar Neuanschaffungen… ähm sagen wir rechtfertigen wollte, bin ich mit dem…

Go-Box nach DL9MU

Im folgenden lest ihr einen Gastbeitrag von Martin (DL9MU), der durch seine Kommentare zu meinen >Go-Box Artikeln< zustande kam, danke dafür! Für alle anderen, die gerne “ihren Senf dazu geben wollen”: Nutzt unser Kontaktformular, schickt uns Gastbeiträge oder kommentiert direkt unter unseren Artikeln, wir freuen uns drauf! – Und jetzt, “Mikrofon” zu DL9MU: Die Amateurfunkprüfung…

WSPR – Weak Signal Propagation Reporter

Immer wieder hört man nahezu religiöse Aussagen zu Antennen, QRP und den Erfolgen, die manch einer mit einer bestimmten Station erkämpft hat. Theorie zu Antennen und Amateurfunktechnik gibt es eine Menge. Bücher wie der “Rothammel” und Simulationsprogramme wie “4NEC2”, ermöglichen neben dem Taschenrechner und einfachen Formeln einiges an Berechnungen und Vorhersagen bzw. Erklärungen. Ich selbst…

Ich packe meinen Koffer…

Urlaub ist was schönes. Nur Packen ist doof…sagt meine Frau. Ich persöhnlich liebe es zu packen. Da kann ich meine Abenteuer der Zukunft planen, mein Zeug mal wieder aufräumen, aussortieren und strukturieren. Aus gegebenem Anlass daher das schöne Kinderspiel. Ich packe meinen Koffer und ich packe ein: (Mit der Maus über dem Bild erhaltet ihr…

Im Urlaub – Trick 17 mit Selbstüberlistung

Urlaub soll ja entspannen…. hab ich mal gehört… Also dachte ich mir: Nimmste deine Funksachen mit an den Strand und guckst mal was dran ist an den Mythen und Legenden. Salzwasser soll ja angeblich wie ein HF-Verstärker wirken. Ich habe dann meinen Koffer gepackt und bin los, nach Kiel an die Ostsee. Erster Strandtag –…

DigiModes im Amateurfunk?!

In der Amateurfunkwelt hört man oft von DigiModes, also digitalen Übertragungsarten. Streng genommen sind das die jenigen Übertragungsarten, bei denen Informationen in diskreter Form übertragen werden. Hierbei ist die mathematische Bedeutung von “diskret” gemeint und nicht “zurückhaltend” oder “unauffällig”. Die Information (Daten wie Sprache oder Text) wird hierbei nicht mehr wie im analogen Funk in…

WolphiLink Interface

Wer mein EDC-Kit kennt, der hat dort sicherlich schon den kleinen schwarzen Kasten names WolphiLink gesehen. Es handelt sich dabei um eine Interface zwischen einem Smartphone, Tablet oder Computer und einem Funkgerät. Wer bereits damit vertraut ist, was das prinzipiell ist, der kann den nächsten Absatz und das Youtube Video von Dave Castler KE0OG überspringen.…

Quick Deployment Test mit SurvivalTech Nord

Ich bin seit längerem aufmerksamer Abonnent vom >YoutubeKanal SurvivalTech Nord<. STN läd dort immer wieder tolle Videos hoch, immer mit dem Hintergedanken möglichst effektive Kommunikation über Amateurfunk in einer SHTF-Situation  zu ermöglichen. Zur Erklärung: “Shit Hits The Fan” ist  englisch für “wenn die Sch…. einen Ventilator trifft”. Es geht also um Katastrophen und Situationen, in…

Man Portable

Man portabel oder portable hat zwar kein eigenes kürzel wie /p, ist aber eigentlich eines wert. Hierbei handelt es sich um eine Station, die tatsächlich von einem einzelnen Menschen getragen wird, mit Antenne, TRX, Stromversorgung etc.. “Klar, kenn ich; eben (meine) SOTA Ausrüstung o.ä.”, wird vielleicht manch einer Sagen, aber man vergisst dabei ein kleines…

/p auf 15m – Lambda-Halbe-Koax-Antenne (LHKA)

  Wer portabel unterwegs ist, hat meist mit dem Gewicht und/ oder dem Volumen seiner Ausrüstung zu kämpfen. Was die Antenne angeht, so sucht man nach einem Kompromiss aus Kompaktivität, Funktionalität und Auf- bzw. Abbaugeschwindigkeit. Idealerweise ist diese Antenne günstig und leicht zu bauen. Nun, ich behaupte, dass eine Antenne existiert, die all diese Punkte…

Schneller Aufbau des doppelten Buddipole

In wenigen Schritten vom kleinen Packmaß, das im Kofferraum eines Skoda Octavia nahezu verloren wirkt, hin zu einer Portabelantenne die sich sehen lassen kann.

Das Stativ, das ihr auf den Bildern seht ist – obwohl es super passt – mit nichten original Zubehör für den Buddipole, sondern ein hundsordinäres Stativ für einen Baustrahler von Hornbach. Diese Stative gibt es mit und ohne Strahler aus vielen Quellen für unter 20€. Der ALTE 2,4m Mast von Buddipole (die Masten wurden etwa 2009 geändert) passt nahezu perfekt über das obere Element des Stativs. Ich nutze oft ein kleines Stöckchen um den Mast fest zu klemmen, ansonsten dreht sich der Buddipole schon bei leichtem Wind. Anders als auf der Packung des Stativs abgebildet, lassen sich die Beine nur in einem 90° Winkel zum Stativ arretieren. Ich finde das gut, da mir so eine größere Unterstützungsfläche zur Verfügung steht und ich manchmal für sehr schnelle Aufbauten an sehr windstillen Tagen auch auf eine Abspannung des Mastes verzichten kann. Die paar Zentimeter die ich dabei verliere, machen den Bock sicher auch nicht fett.

ATX Walkabout – Kleine Antenne große Ergebnisse?

Ich habe bereits einiges darüber geschrieben welche Funkgeräte ich wie nutze, um Kurzwelle arbeiten zu können. Wer meine Ausrüstung noch nicht kennt, kann gerne meine Artikel zum Yaesu FT-857D und Yaesu FT-817ND lesen. Wie dort bereits erwähnt, reicht ein Funkgerät alleine natürlich nicht aus. Was fehlt ist diese kleine Nebensache, die sich Antenne schimpft. Und…

“1. Make Darmstadt” an der Hochschule Darmstadt (h_da)

Am 19. März fand im “Glaskasten” der Hochschule in Darmstadt (h_da) von 10-18 Uhr LT die “1. Make Darmstadt” statt. Make-Messen dienen der Projektvorführung lokaler Bastler, Tüftler, Erfinder (,…) mit der Möglichkeit für die Besucher ihre Begeisterung für Technik nach dem “hands-on”-Prinzip zu entdecken. Diese Gelegenheit wollten wir Funkamateure aus dem OV F03 uns nicht…

Was ist besser als ein Buddipole?

Was ist besser als ein Buddipole? ZWEI Buddipoles! Frei nach diesem Motto musste ich einfach Zuschlagen, als ich nach einem Ersatzteil für meinen neuen Buddipole suchte und auf Ebay einen kompletten Buddipole, einen Alumast (2,4m), einen PaintersPole Adapter und einen Counterpoise Wire Adapter für 229€ sah. 3…2…1…meins, als einziger Bieter, erhielt ich den Zuschlag und…